Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Das Planspiel - Förderung von Demokratie und Toleranz

 

Ein Planspiel für Projektwochen, für Jugendorganisationen, für Firmen die ihren Horizont erweitern möchten und Pädagogen aus dem Bereich Jugendarbeit

Planspiele sind eine Lernmethode zur Simulation komplexer realer Systeme. Spielerisch lernen die Teilnehmer, die Dynamiken hinter

gesellschaftlichen Konflikten und Verhandlungen zu verstehen.

 

Lernziel ist es, das Demokratieverständnis zu schulen und das Verständnis für Entscheidungsprozesse in sozialen Gruppen zu wecken.

Das Planspiel ist ausgelegt für zwei Gruppen von je 15 - 30 Teilnehmern

 

 

Die Kampagne 

 

....verleiht Flügel !

 

Ihr hört einen Werbespruch und erkennt sofort das Produkt.

 

Werdet selbst zum " Überflieger " in eurer Werbeagentur und kreiert ein eigenes Logo und den passenden Slogan.

 

Erschafft eure eigenen Werbefilme, Plakate, Flyer und Internetpräsentationen.

 

Startet so eine ganz eigene Kampagne und präsentiert sie eurem Publikum.

 

 

In diesem Planspiel geht es um die Entwicklung einer Werbekampagne, um die sich 2 Agenturen bewerben.

Das Planspiel versetzt die Teilnehmer in spielerischer Form in Szenarien, in denen sie dann eigene Ideen einbringen können. Sie bestimmen das Ergebnis des Planspiels.

Die dabei gemachten Erfahrungen wirken langfristig.

 

Das Planspiel ermöglicht den Teilnehmern soziale, kommunikative und interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln und zu fördern.

 

Das Planspiel ist für Jugend- und Schülerbegegnungen, Familiencamps und Erwachsenenbegegnungen ausgelegt.

Je nach Dauer der Veranstaltung ( 2 - 5 Tage ) wird die Veranstaltung noch mit erlebnispädagogischen Aktionen bereichert.

 

Wir unterbreiten ihnen gern ein individuelles Angebot,

Kontakt: info@aktiv-touristik.de